Stihl-tools.com

Garten- und Landschaftsbau
12 View
Article Rating
1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд

Motorsäge-Vergasereinstellung. Merkmale der Motorsägeeinstellungen

Wann und warum Sie den Vergaser einstellen müssen

Eine Kettensäge ist ein Werkzeug, das mit einem Zweitaktmotor ausgestattet ist, dessen Vergaser für den normalen Betrieb von Zeit zu Zeit eingestellt werden muss. Die Standard- oder Werkseinstellung und -einstellung des Kettensägenvergasers wird im Werk während des Werkzeugmontageprozesses durchgeführt. Für einen stabilen Betrieb und eine gute Leistung ist es jedoch erforderlich, den Vergaser der Kettensäge auch während des Einfahrens einzustellen.

Nach und während des Einfahrvorgangs ist es die Aufgabe des Besitzers, den Vergaser für den effizientesten, sichersten und dauerhaftesten Betrieb des Kettensägenmotors richtig abzustimmen.

Motorsägen-Vergasereinstellung zum Selbermachen – Video am Beispiel einer Husqvarna-Säge:

Die Hauptgründe, die eine Einstellung des Kettensägenvergasers erfordern:

  • Benzinverbrauch hat zugenommen, das Gerät verbraucht zu viel Öl;
  • Während des Betriebs wird die Kettensäge sehr heiß, raucht, macht Knallgeräusche oder explosive Geräusche (ein solches Problem ist ein Signal, dass Sie den Schalldämpfer reinigen, den Entlüfter blasen und die Düsen in Aceton spülen müssen).
  • der Motor hörte im Leerlauf auf;
  • die Kettensäge beginnt nach einiger Zeit nach der Arbeit zu stehen, im Allgemeinen begann das Werkzeug schlechter zu arbeiten – es entwickelt nicht so effektiv Kraft, entwickelt keine maximale Geschwindigkeit;
  • die Kettensäge vibriert während des Betriebs stark;
  • Es ist auch erforderlich, den Vergaser einzustellen, wenn die Kettensäge zuvor mit minderwertigem Kraftstoff oder einem falsch zubereiteten Kraftstoffgemisch gearbeitet hat.

Motorsägen-Vergasereinstellung:

Welches Werkzeug wird zum Einstellen des Vergasers benötigt?

Zum Einrichten und Einstellen des Vergasers werden folgende Werkzeuge verwendet:

  • Drehzahlmesser (ein spezielles Gerät zum Einstellen des Vergasers, mit dessen Hilfe der Besitzer der Kettensäge die maximale Motordrehzahl für dieses Modell bestimmen und dann gemäß den Empfehlungen des Herstellers korrigieren kann);
  • Einstellschlüssel (ein Spezialwerkzeug, das oft nur in Servicezentren erhältlich ist, wird nicht mit Kettensägen mitgeliefert, da es von unerfahrenen Benutzern verwendet werden kann, was nicht zum Einstellen, sondern zum Brechen der Kettensäge führt).

Beachten Sie: Die Einrichtung und Einstellung des Vergasers einer Kettensäge eines beliebigen Modells sowie dessen Reparatur sollten nur von Spezialisten des Servicezentrums durchgeführt werden, während das Werkzeug unter Garantie steht.

Unabhängige Versuche, den Vergaser zu reinigen, zu spülen und vorhandene Störungen zu beseitigen, führen möglicherweise nicht zum gewünschten Ergebnis.

 
Weiterlesen:
Husqvarna 120i vs Stihl msa 140 - welche Kettensäge ist besser?

Übersicht der Werkzeuge zur Regulierung des Betriebs und der Reparatur eines Kettensägenvergasers:

Theorie und Funktionsprinzipien des Kraftstoffsystems, Vergaserkonstruktion

So funktioniert der Vergaser

Bei verschiedenen Kettensägenmodellen kann sich der konstruktive Aufbau des Vergasers unterscheiden, das Funktionsprinzip dieses Teils ist jedoch immer gleich: Der Zwangsluftstrom bewegt sich in Richtung des Luftkanals (Impulskanal), die Luft wird durch einen geregelt Luftdämpfer. Beim Eintritt in den Impulskanal ändert die Luft ihre Geschwindigkeit. Die Geschwindigkeitsänderung wird durch ein spezielles Ventil bewirkt, das den Lufteinlass schließt. Dem Luftkanal wird Kraftstoff zugeführt, der mit dem Luftstrom vermischt wird. Dadurch entsteht ein brennbares Kraftstoff-Luft-Gemisch, das dann in den Motor gelangt und dort verbrennt.

Abbildung 1. Schema des Funktionsprinzips des Kettensägenvergasers

Kettensägen-Vergasereinstellung. Merkmale der Kettensägeneinstellungen

Schema des Funktionsprinzips eines Kettensägenvergasers

Abbildung 2. Husqvarna 137 Kettensägenvergaser

Kettensägen-Vergasereinstellung. Merkmale der Kettensägeneinstellungen

Husqvarna 137 Kettensägenvergaser

Abbildung 3. Das Funktionsprinzip des Kraftstoffsystems am Beispiel eines Zweitakt-Kettensägenvergasers

Kettensägen-Vergasereinstellung. Merkmale der Kettensägeneinstellungen

Das Funktionsprinzip des Kraftstoffsystems am Beispiel eines Kettensägenvergasers mit Zweitaktmotor

Die Hauptaufgabe des Vergasers ist die kontinuierliche und qualitativ hochwertige Funktion des Motors.

Die Komponenten eines Vergasers sind:

  • Aluminiumgehäuse (massiv, gegossen);
  • Düsen oder Ventile, die die in den Vergaser eintretende Kraftstoffmenge regulieren;
  • Flutkammer;
  • Diffusor;
  • sprühen.

Auf Abbildung 1 Sie können die Position der Schlüsselkomponenten des Vergasers sehen, und in Abbildung 2 können Sie das Aussehen des Kettensägenvergasers sehen. Um den Vergaser richtig einzustellen, sollte der Kettensägenbesitzer wissen, wie dieses Teil funktioniert:

  • wenn der Motor startet, öffnet sich die Luftklappe;
  • aufgrund des Kolbenhubs bildet sich verdünnte Luft in der Schwimmerkammer und im Luftkanal;
  • dann wird die Luftmasse durch den Diffusor angesaugt, wo sie sich mit dem Kraftstoff vermischt, der ebenfalls durch das Anschlussstück in die Schwimmerkammer gelangt ist, sodass ein Kraftstoff-Luft-Gemisch entsteht, das in die Einlasskanäle eintritt.
  • Die letzte Stufe ist der Eintritt des Gemisches in den Brennraum des Motors.
Weiterlesen:
Motorsäge und elektrische Sägen Energomash. Überblick über das Lineup, Reviews

Durch Einstellen der Dämpferposition kann der Besitzer der Kettensäge dem Kraftstoff entweder Luft hinzufügen oder ihn magern – das bedeutet, dass das Kraftstoffgemisch schneller oder langsamer in den Brennraum gelangt. Vergasereinstellschrauben dienen zum Einstellen der Motordrehzahl. Oberhalb des Vergasers ist ein Luftfilter eingebaut, der die Luft reinigt, bevor sie in den Luftkanal eintritt.

 

Video, das die Husqvarna-Kettensägen-Vergaser-Einstelltabelle zeigt:

Abbildung 4. Tabelle der Anteile des Öl-Kraftstoff-Gemischs für Husqvarna-Kettensägen

Kettensägen-Vergasereinstellung. Merkmale der Kettensägeneinstellungen

Tabelle der Anteile des Öl-Kraftstoff-Gemischs für Husqvarna-Kettensägen

Die Vergaseranordnung teurer und mittelpreisiger Motorsägen ist fast gleich aufgebaut. Billige China-Kettensägen unterscheiden sich von teuren Original-Kettensägenmodellen oft dadurch, dass ihnen einige Teile in der Vergaserbaugruppe fehlen. Über die Funktionen zum Einstellen des Vergasers chinesischer Kettensägen können Sie später in diesem Artikel nachlesen.

Schrittweiser Ablauf des Einstellvorgangs

Bevor Sie mit der Einstellung fortfahren, denken Sie daran:

  • die Einstellung erfolgt nur „heiß“, dh der Motor muss gestartet und 10 Minuten lang aufgewärmt werden.
  • dann wird die Einstellschraube gegen den Uhrzeigersinn gedreht und die Kettensägenkette wird gestoppt;
  • Vor dem Einstellen muss die Kettensäge auf eine ebene Fläche gestellt werden, und das Sägeteil sollte vom Besitzer weggerichtet werden.
  • Drei Schrauben mit Buchstaben werden zur Einstellung verwendet, H – regelt die obere Geschwindigkeit, steuert die Hauptdüse, L – regelt den Betrieb der Leerlaufdüse, regelt die niedrige Geschwindigkeit, T – regelt die Leerlaufgeschwindigkeit.

Kettensägen-Vergasereinstellung. Merkmale der Kettensägeneinstellungen

Vergasereinstellung Schritt für Schritt:

  • Drehen Sie die Schraube L von links nach rechts oder von rechts nach links, finden Sie die maximale Motordrehzahl und gehen Sie dann 1/4 Umdrehung zurück;
  • Machen Sie dasselbe mit Schraube H;
  • die Kettensäge sollte einige Sekunden laufen, mit einem Drehzahlmesser die maximale Motordrehzahl bestimmen – ihre Zahl sollte das in der Anleitung für die Kettensäge angegebene Maximum nicht überschreiten;
  • Wenn sich die Kette im Leerlauf bewegt, drehen Sie die Schraube T in Richtung der Kettenbewegung, bis die Kette vollständig stoppt (der Leerlauf wird immer nur durch die Schraube T eingestellt, die von rechts nach links – gegen den Uhrzeigersinn – gedreht wird, bis die Kette vollständig stoppt).

Wenn der Vergaser richtig eingestellt ist, dreht der Motor schnell, das Motorgeräusch ist klar und rhythmisch, die Kette bewegt sich nicht im Leerlauf.

Warum kann Regulierung wirkungslos sein?

  • die Schraubverbindungen werden gelöst, Luft dringt durch den entstehenden Spalt ein;
  • die Düsen sind durch harzige Ablagerungen verstopft, eine Spülung mit Aceton ist erforderlich;
  • Zündung nicht eingestellt.

 
Weiterlesen:
Motorsäge - wie wählt man günstig und zuverlässig?

Kettensägen-Vergasereinstellung. Merkmale der Kettensägeneinstellungen

Merkmale der Einrichtung chinesischer Kettensägen

Chinesische Kettensägen, insbesondere neue Modelle, können einige Vergasereinstellungen haben. Hier sind die Hauptmerkmale:

  • Um den Vergaser einer chinesischen Kettensäge einzustellen, müssen Sie zuerst den Leerlaufmodus so einstellen, dass sich die Kette nicht entlang des Reifens bewegt.
  • Im Modus mit mittlerer Geschwindigkeit kann ein rauchiger Auspuff auftreten, der durch Drehen der Schraube für mageres Gemisch entfernt wird.
  • Überschreiten Sie nicht die maximale Drehzahl des Kettensägenmotors (verwenden Sie einen Drehzahlmesser);
  • Wenn Sie den Vergaser einer chinesischen Kettensäge richtig eingestellt haben und das Gas auf ein Minimum reduziert wird, bleibt das Gerät nicht stehen und entwickelt auch schnell Geschwindigkeit.

Video über das Einstellen des Vergasers einer chinesischen Kettensäge

Video über das Einstellen und Tunen des Kettensägenvergasers

Eigentümer-Feedback

Gena, Smila:

Ich arbeite mit einer gewöhnlichen Chinasäge, ab Kaltstart läuft sie bei mir etwa zehn Minuten, dann fängt sie an zu stocken. Die Kerze ist trocken. Die Zeit vergeht, wenn Vollgas gedrückt wird, startet die Säge und wieder für 10 Minuten. Im Allgemeinen habe ich den Vergaser im Service gewechselt, und Filter und Kerzen haben nichts geholfen. Und das hat mir geholfen: Ich habe den Zündspalt mit einem dreifach gefalteten Druckerbogen eingestellt und nicht mit einer Sonde. Es stellte sich heraus, dass das Problem in der Zündung lag, nicht im Vergaser

Leonid, Poltawa:

Ich möchte das Problem und seine Lösung teilen, vielleicht interessiert es jemanden, der das gleiche Problem hatte. Ich habe eine chinesische Kettensäge gekauft, sie funktioniert hervorragend, sie startet und läuft im Leerlauf. Wenn ich die Säge starte, läuft sie die ersten 30 Minuten einwandfrei, nach 20 Minuten heizt sie sich auf und starker Drehzahlzunahme, dann stockt sie und springt erst wieder an, wenn sie abgekühlt ist. Das Problem wurde einfach gelöst, die Vergasernadel hing, stellte sich nach der Abstimmung im SC heraus

 

Weiterlesen:
Husqvarna 135 mark 2 vs Stihl ms 211 vs Stihl ms 180 - Welche Kettensäge ist besser?

 

Ссылка на основную публикацию