Stihl-tools.com

Garten- und Landschaftsbau
4 View
Article Rating
1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд

So spannen Sie eine Kette an einer Motorsäge. Tipps zum Dehnen. Motorsägeketten

Warum fliegt eine Kette von einer Kettensäge oder Elektrosäge?

Besitzer von Kettensägen sind von Zeit zu Zeit mit einem häufigen Problem konfrontiert – eine Kette beginnt von einer Kettensäge oder Elektrosäge zu fliegen. Warum dies geschieht, werden wir später in diesem Testbericht analysieren.

Es gibt nur drei Hauptgründe, warum die Kette fliegt:

  • dehnen;
  • Reifenprobleme;
  • Sternchen Probleme.

Überlegen Sie, warum dieses oder jenes Problem auftritt:

Wird die Kette gedehnt, beginnt sie durchzuhängen, rutscht vom Reifen ab

Der Grund ist höchstwahrscheinlich der Verschleiß der Komponente selbst. Die Kette hat eine begrenzte Lebensdauer und ist das am schnellsten abgenutzte Arbeitselement einer Motorsäge oder Elektrosäge. Das Metall verformt sich durch Belastungen, wird dadurch nicht nur stumpf, sondern auch ca. 1 cm länger als bei einem neuen Werkzeug. Am einfachsten ist es, die Komponente zu wechseln, dh eine neue Kette zu kaufen und zu installieren.

Wie das Spannen erfolgt und ob es überhaupt möglich ist, die Kette zu Hause zu spannen, lesen Sie weiter im Testbericht.

Wenn es Probleme mit dem Reifen gibt, liegen sie an der Stelle seiner Befestigung.

Dieser Grund ist weit verbreitet: in der Nut, die sich zwischen der am Kettensatz montierten Außenlasche und der am Körper der Benzo- oder Elektrosäge befindlichen Innenlasche befindet. Normalerweise wird das Gehäuse verschraubt. Diese Halterung wird Motorknoten genannt. Die Reifenhalterung ist ebenso wie das Antriebsritzel mit Schutzabdeckungen abgedeckt. Wenn sich die Befestigungsschrauben lösen, erhöht sich der Vibrationsgrad des Reifens, er beginnt sich zu bewegen.

Für den Fall, dass mit dem Reifen alles in Ordnung ist, ist die Spannung normal, ebenso wie die Funktion des Werkzeugs selbst. Wenn die Kettendehnung auf eine lockere Schiene zurückzuführen ist, sichern Sie die Schiene und prüfen Sie, wie die Kettensäge funktioniert.

Weiterlesen:
CARVER RSG 246 Kettensäge Übersicht: Technische daten, Wartung, Probleme, Erfahrung and Besitzer Bewertungen

Video – wie man die Länge eines Kettensägenreifens misst:

Asterisk-Problem.

Wenn das Antriebsrad schlecht gesichert ist, muss auch die Kettensägenkette gespannt werden, da ein Durchhängen nicht zu vermeiden ist. Sichern Sie das Reifenkettenrad, indem Sie den Motorschutz, die Zündkerzen und den Luftfilter entfernen. Anstelle der Zündkerze ist ein Stopfen eingebaut, dessen Hauptaufgabe darin besteht, den Kolben zu fixieren. Dann können Sie mit einem Spezialschlüssel oder einem Universalschlüssel für einen Winkelschleifer die Kupplungsscheibe im Uhrzeigersinn drehen.

Achten Sie darauf, dass sich der Kolben in seiner äußersten Position befindet – wenn Sie in das Loch zum Einschrauben der Kerze schauen, sollte der Kolben unten sein.

Nachdem Sie den Kolben befestigt haben, können Sie mit dem Spannen des Antriebskettenrads fortfahren. Außerdem werden alle Elemente in umgekehrter Reihenfolge zusammengebaut.

So spannen Sie eine Kette an einer Kettensäge. Tipps zum Dehnen. Kettensägenketten

Erforderliche Vorrichtungen und Werkzeuge zum Ziehen der Kette an einer Kettensäge

Um die Spannung korrekt auszuführen, müssen Sie einige einfache Mechanismen und einfache Werkzeuge kennen. Bei Kettensägen vom Typ Stihl ist das Spannen mit dem eingebauten Kettenspanner ganz einfach. Diese Methode ist so einfach wie möglich und eine solche Dehnung wird sehr schnell durchgeführt. Zum Spannen oder Einstellen des Kettendurchhangs empfiehlt der Hersteller:

  • Schrauben Sie mit einer Flügelmutter die Kettenradabdeckung ab.
  • durch Drehen des Einstellrads die erforderliche Länge der Kette bestimmen und bis zum gewünschten Grad ziehen;
  • Die Kettenradabdeckung wird wieder geschlossen und die Kette wird sicher auf der Schiene fixiert.

Wenn es nicht möglich ist, die Motorsägenkette mit dem eingebauten Mechanismus zu spannen, verwende ich folgende Werkzeuge (am Beispiel der Elektrosäge Sparky):

  • Mühle mit einer Scheibe für Metall;
  • Inbusschlüssel, Durchmesser 5 mm;
  • ein Stück Draht;
  • Holzstab oder starker Splitter;
  • flacher Schraubendreher.
Weiterlesen:
Stihl 461-MS Kettensäge Übersicht: Technische daten, Wartung, Probleme, Erfahrung and Besitzer Bewertungen

Nach dem Ausschalten der Säge die Schrauben mit Sechskant herausdrehen, den Gehäusedeckel abnehmen, die Spannschraube mit einem Schraubendreher herausdrehen und die Gewindestange entfernen. Die dem Sägekörper benachbarte Seite der Schraube wird mit einer Scheibe geschliffen. Dann wird die Säge in umgekehrter Reihenfolge zusammengebaut. Ein Splitter ist erforderlich, um das Gehäuse von Sägemehl zu reinigen.

So spannen Sie die Kette einer Motorsäge richtig:

Wann die Kette gekürzt oder gestreckt werden sollte

Was tun, wenn die Kette gekürzt oder gestreckt, Glieder hinzugefügt oder entfernt werden müssen?

Lassen Sie uns zunächst herausfinden, in welchen Fällen es notwendig ist, die Kette zu kürzen, dh Glieder davon zu entfernen.

Kettenverkürzung erfolgt:

  • wenn es schon nicht genug Umdrehungen der Einstellschraube sind, um sie festzuziehen;
  • wenn ein kürzerer als der Standardreifen montiert wurde.

Dementsprechend können Sie die Kette verlängern, wenn:

  • an der Säge wird eine längere Stange installiert;
  • Einige Glieder sind so abgenutzt, dass sie vollständig entfernt werden müssen, was bedeutet, dass die Kette kürzer wird und sie auf ihre vorherige Größe verlängert werden muss.

In der Regel werden ein bis zwei Links entfernt. Um die Kette zu verkleinern oder zu vergrößern, benötigen Sie folgende Werkzeuge:

  • eine Maschine zum Entfernen von Nieten – ein Stempel (eine mechanische Vorrichtung, die nach dem Prinzip einer Presse arbeitet und mit Spitzen zum Extrudieren von Nieten und austauschbaren Rillen für verschiedene Kettenteilungen ausgestattet ist);
  • Niet- und Rollmaschine (ausgelegt für Ketten mit Teilung von 1/4″ bis 0,404″).

Video über das Funktionsprinzip der Oregon-Nietmaschine:

Video über die Arbeit der Nietmaschine Oregon

Weiterlesen:
Husqvarna 450 Mark II Kettensäge Übersicht: Technische daten, Wartung, Probleme, Erfahrung and Besitzer Bewertungen

So bestimmen Sie die Größe und Teilung der Kette

Für Motorsägenketten und Motorsägen gibt es drei wichtige Parameter:

  • Schritt;
  • Länge;
  • Dicke.

Tabelle 1 zeigt den Nietabstand, der es dem Eigentümer ermöglicht, die Kettenteilung korrekt zu bestimmen. Darüber hinaus wird die Anleitung für die originale Elektrosäge oder Kettensäge definitiv die Teilung, Länge und Anzahl der Kettenglieder angeben.

Tabelle 1.

So spannen Sie eine Kette an einer Kettensäge. Tipps zum Dehnen. Kettensägenketten

Die Gesamtlänge der Kette hängt von der genauen Anzahl der Zähne auf der Innenseite ab. Sie müssen die Anzahl der Antriebsglieder zählen, dies ist die Länge der Kette.

Beispiel: Für eine 40-cm-Schiene können Sie Ketten mit einer anderen Zähnezahl verwenden, z. B. 57, 56 oder 55. Die Anzahl der Zähne hängt vom Modell ab.

Es wäre ein Fehler anzunehmen, dass alle Reifen mit einer Länge von 40 cm mit den gleichen Ketten getragen werden können.

Video – wie man eine Kette an einer Stihl-Kettensäge spannt:

Wichtig ist auch die Dicke des Schaftes (Antriebsglied) zu kennen. Der Schaft hält die Kette an der Stange. Um zu verstehen, wie die Dicke dieses Teils gemessen werden sollte, siehe Tabelle 2.

Tabelle 2. Schaftdicke.

Schaftdicke

Bei nicht professionellen Kettensägen ist eine Kettenteilung von 0,325 Zoll am gebräuchlichsten. Diese Ketten sind ideal für Kettensägen bis 2500 Watt. Es ist besser, eine Kette nicht selbst auszuwählen, sondern mit Hilfe eines Verkäufers oder eines Spezialisten, der mit Zubehör für Motorsägen und Elektrosägen arbeitet.

Video mit Tipps – wie man eine Kette für eine Kettensäge auswählt:

Wie nietet man eine Kette?

Eine Niete ist die Verbindung einer gebrochenen Kette oder die Schaffung einer festen Kette nach dem Hinzufügen von Gliedern, und dieser Begriff wird auch verwendet, um sich auf den Vorgang des Kürzens einer Kette zu beziehen. Zum Nieten wird empfohlen, spezielle Nietmaschinen und -maschinen zu verwenden.

Weiterlesen:
Husqvarna Akku- und Elektro-Kettensägen: Bewertung und Testbericht

Video zum Nieten einer Kettensägenkette mit eigenen Händen:

Das folgende Video zeigt den Kettennietprozess auf der Maschine:

Kettenspannungsprinzip

Das Prinzip der Kettenspannung ist wie folgt:

  • der mit der Kettensäge mitgelieferte Standardschlüssel löst die Muttern an der Abdeckung;
  • dann wird der Schraubendreher in eine spezielle Nut eingeführt, Drehbewegungen ausgeführt und die Kette gespannt;
  • der Schlüssel sollte sich langsam und vorsichtig drehen – nach ein paar Umdrehungen wird der Spannungsgrad manuell gesteuert, dann werden bei Bedarf erneut mehrere Umdrehungen gemacht;
  • Wenn die Kette ausreichend gespannt ist, müssen Sie die Abdeckung anbringen.

Um mit harten Materialien zu arbeiten, verwenden Spezialisten Hartmetallketten aus Pobedit-Material. Sie bestehen nicht komplett aus Pobedit, sondern sind aus diesem Material gelötet. Wird hauptsächlich zum Aufreißen von Beton, Porenbeton und insbesondere Harthölzern verwendet.

Die Hartmetallkette hat die richtige Stärke, sie stumpft viel weniger ab, kostet aber 3-4 mehr als die Standardkette. Eine siegreiche Kette zu Hause zu schärfen ist nicht möglich, dazu bedarf es einer speziellen Ausrüstung.

So spannen Sie eine Kette an einer Kettensäge. Tipps zum Dehnen. Kettensägenketten

Husqvarna 236 Kettensäge im Einsatz

So prüfen Sie die Spannung der Kettensäge

Um zu prüfen, ob die Kette richtig gespannt ist und nachgespannt werden muss, achten Sie auf folgende Anzeigen:

  • bei richtiger Spannung ist die Sägequalität gut, die Schiene versinkt schnell im Material, schneidet leicht und ohne sich im Holz festzusetzen;
  • der Reifen erwärmt sich während des Betriebs nicht;
  • Beim Sägen fallen sowohl kleine als auch große Späne an.

Die Kette muss gespannt werden, wenn:

  • der Reifen wird sehr heiß;
  • die Sägequalität wird reduziert, die Schnittkante ist uneben;
  • erhöhter Kraftstoff- und Ölverbrauch;
  • es entstehen nur kleine Späne.
Weiterlesen:
Motorsäge - Bewertung und Übersicht beliebter Modelle

So spannen Sie eine Kette an einer Kettensäge. Tipps zum Dehnen. Kettensägenketten

Kettensäge Stihl MS 271

Tipps für den weiteren Betrieb der Säge nach dem Spannen der Kette

Damit die Kette länger hält und nicht durchhängt, befolgen Sie diese Empfehlungen von erfahrenen Besitzern:

  • die ständige Schmierung des Reifens im Auge behalten;
  • Kraftstoff und Öl zum Betanken einer Kettensäge richtig mischen;
  • Halten Sie die Kettensäge beim Sägen möglichst gerade, ohne zu stark nach rechts oder links zu kippen;
  • verwenden Sie Ketten mit der richtigen Teilung von namhaften Herstellern;
  • Ersetzen Sie verschlissene Teile rechtzeitig.

Video

Bewertungen

Vladislav, Bucha:

„Ich möchte allen unerfahrenen Besitzern von Motorsägen raten: Egal, welche Art von Säge Sie haben, Sie müssen die Kette rechtzeitig spannen! Wenn es stark durchhängt oder umgekehrt, wird es stark gedehnt, beide Optionen sind schlecht. Im Allgemeinen rate ich Ihnen, es nach etwa 3-5 Würfeln Brennholz festzuziehen. Und besorgen Sie sich Sägen, die eine Spanneroption haben. So haben zum Beispiel fast alle Husqvarns, auch die Patriots haben eine solche Funktion.

Seien Sie auch vorsichtig mit der Kette, damit sie nicht wegfliegt – es ist sehr gefährlich, wenn sie genau beim Sägen abspringt! Du kannst dich schwer verletzen. Alles tolle Arbeit!“

Ссылка на основную публикацию